Ein Kommentar zur aktuellen Situation von Manfred Kramer / 21.04.2020

Der Fan Club Werder Ossis aus Leer zeigt sich solidarisch mit seinem Verein.
Vor der Corona-Pandemie meinte man als Werder Bremen Anhänger gerade eine der schwierigsten Phasen seit Vereinsgründung durchzumachen. Der SV Werder spielte eine bis dahin absolut schlechte Saison, stand völlig zu Recht auf einem Abstiegsplatz und es war nicht wirklich Besserung in Sicht. Man dachte das sei schlimm. Trotzdem nahmen einige Ossis sich vor , den SVW bis zum bitteren oder glücklichen Ende zu begleiten und „buchte“ Tickets für 9 der letzten 10 Saisonspiele.
Dann kam Corona und es wurde einem von jetzt auf gleich bewusst, wie lächerlich das Wort schlimm doch in diesem Zusammenhang war, ging es doch nur um Fußball und nicht um Menschenleben und Gesundheit.
Für alle ist es schwierig. Es stehen neben der Gesundheit Existenzen in nahezu allen Bereichen auf dem Spiel und dazu gehören sicher auch viele Sportvereine. Je länger die Krise dauert, desto größer ist auch die Gefahr bei unserem SV Werder. Wir lieben den Fußball und den SV W und wir hoffen, dass es irgendwann weitergeht und zwar mit uns Fans. Vielleicht sind Geisterspiele wirtschaftlich notwendig. Aber so sehr wir uns den Sport wünschen, es wäre doch völliger Irrsinn, wenn der Fußball gegenüber allen anderen Bereichen bevorzugt werden würde. Ich denke, trotz Geisterspiel würde zum Beispiel die Polizei benötigt, um zu kontrollieren. Oder man stelle sich vor, da beides sehr wohl möglich wäre, der BVB wird Meister in einem Geisterspiel und man will über 500.000 Menschen( bei Bayern wären es ja nur 5.000 ) verbieten zu feiern. Oder eben zurzeit auch sehr realistisch: unser SV Werder muss in der Relegation gegen den HSV um die Bundesliga kämpfen. Wer soll da die Geisterspiele kontrollieren?
Es bleibt aber auch Fakt, dass auch unserem Verein die Einnahmen fehlen und so war es Gott sei Dank selbstverständlich, dass unsere Spieler auf Teile der Gehälter verzichten. Dies war eine kleine interne Vorrausetzung für unsere Aktion. Wo Einnahmen fehlen, müssen Kosten gekürzt werden. Unser Fan Club Ossis möchte einen kleinen Beitrag dazu leisten und den Verein vor möglichen großen Rückerstattungswünschen der nicht benötigten Tickets bewahren. Nach Rücksprache mit unseren Mitgliedern verzichten wir komplett auf eine Rückzahlung der nicht benötigten Tickets für die letzten 6 Heimspiele bei all unseren 20 Dauerkarten ! Das mag für sich wie ein Tropfen auf dem heissen Stein klingen aber man muss das einmal insgesamt sehen. Bei einem sehr sehr niedrig angenommen durchschnittlichen Dauerkartenpreis von 30,- € , 6 Heimspielen und 25.000 Dauerkarten reden wir von 4,5 Millionen € die der Verein zusätzlich stemmen müsste.
Der SV Werder hat im Übrigen sehr menschlich, fair und für diese Zeiten toll reagiert.
Jermaine Greene, Fanbeauftragter des SV Werder: „ Wir freuen uns wirklich absolut sehr über jeden, der sich in dieser so schweren Phase mit uns solidarisch zeigt. Wir geben das natürlich intern an unsere Präsidenten weiter. Aber viele Menschen sind in dieser harten Zeit finanziell arg gebeutelt und können es sich schlicht nicht leisten auf Geld zu verzichten. So sehr wir als Werder Bremen uns darüber freuen, wenn Fans sich mit uns solidarisch zeigen, so sensibel wollen wir uns denjenigen gegenüber verhalten, die dazu schlichtweg nicht in der Lage sind. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, Solidaraktionen uns gegenüber nicht nach außen zu verbreiten. Wenngleich Euch als Fan Club Ossis das natürlich frei steht. „
So würde es uns Ossis freuen, wenn wir motivieren könnten und es uns viele Dauerkartenbesitzer nachmachen. Wir alle wollen, dass es irgendwann weitergeht. Ganz besonders natürlich auch für unseren SV Werder. Dazu möchten wir beitragen. Aber so sehr wir uns auch wünschen den Fußball wieder erleben zu dürfen, so sehr sind wir auch dagegen, dass der Fußball in irgendeiner Weise bevorzugt werden sollten. Für viele Millionen Menschen ist Fußball wichtig aber es ist eben auch „nur“ Fußball, unser allerliebstes Hobby. Da möchten wir keine Bevorzugung gegenüber allgemeinen notwendigen lebenswichtigen Maßnahmen für alle Menschen.
Nebenbei sei in dem Zusammenhang auch erwähnt, dass sich viele Ossis auch engagieren bei Spenden für den Gabenzaun in Leer und für die Tafel.
Bleibt oder werdet gesund / Eure Ossis

WAS FÜR EIN OSSIS TAG

Drehtag mit den Werder Ossis. Ein wirklich aufregender Tag für alle, die dabei waren. Ebenso ein Danke schön an das tolle TV Team, denen es im Übrigen auch viel Spass gemacht hat.  ARD SPORTSCHAU THEMEN mit den WERDER OSSIS  am 03. März 2020 um 23:15 Uhr.

WINTERFEST 2020 auf dem Dampfschiff “ PRINZ HEINRICH“ in Leer

Tipp: mit der rechten Maustaste auf das Bild “ Grafik anzeigen “ , dann habt ihe ein Großformat 😉

DAUERKARTENBESITZER

werden gebeten unsere Heimspiele möglichst rechtzeitig zu- oder abzusagen, zumindest wie es der Zeitraum der Kartenticker vorgibt. Nur so ist garantiert, dass alle Seiten ( Organisation, DK-Besitzer und Nachrücker) best möglich informiert sind.

Kartenticker WERDER - Hoffenheim : Tickets aus DK frei: 2

SONNTAG 26.01.2020 / 1. Abfahrt Nortmoor 11:45 // Absagen: Manni, Petra K., Enno, Gerd, Tüdi // Zusagen: Claudia, Marianne, Rüdiger // Anfragen: // Bemerkung: 2 x Bus Pyrgoda, Bus: Stefan Bronn, Malte Meiners

Kartenticker WERDER - Frankfurt : Tickets aus DK frei: 4

SONNTAG 01.03.2020 /1. Abfahrt Nortmoor: 14:15 Uhr // Absagen: Holger, Petra J., Enno, Hans-Helmut, Thomas, Rainer // Zusagen: Claudia, Petra Witte // Anfragen: / Bemerkung: 2 x Bus Burkhard , 2 x Bus Andre Pyrgoda

Kartenticker SV WERDER - Eisern Union // freie Tickets aus DK: 0

Samstag 08.02.2020 / 1.Abfahrt Nortmoor 11:45 Uhr, Uhr Absagen: Holger, Petra J., Matthias, Petra, Michael, Heiner, Jochen // Zusagen: Claudia, 2 x Nico ( ohne Bus ) 2 x Tüdi , 2 x NUR Bus Andre Pyrgoda, 2 x Keno // Bemerkungen:

Kartenticker WERDER - Leverkusen // freie Tickets aus DK: 2

MONTAG 16.03.2020 20:30 / 1.Abfahrt Nortmoor 17:00 Uhr, Uhr Absagen: Matthias, Holger, Petra J., Hans-Helmut, Petra K., Enno, Thomas, Petra K. // Zusagen: 3 x Andreas Grass, Heino, Petra W., Jens // Anfragen: // Bemerkungen: 2 x Jörg, Jens ab Gristede

Kartenticker WERDER - BV Borussia Dortmund // freie Tickets aus DK: 1

Samstag 22.02.2020 / 1.Abfahrt Nortmoor 11:45 Uhr // Absagen: Matthias, Enno, Marco, Gerd // Zusagen: 2 x Horst, Wolle ? // Anfragen: //

Kartenticker WERDER - Mönchengladbach // freie Tickets aus DK: 3 !!

FREITAG 03.04.2020 20:30 / 1.Abfahrt Nortmoor 16:30 Uhr // Absagen: Holger, Petra J., Matthias // Zusagen: // Anfragen: // Bemerkung:

Spende an das Hospizhuus Leer übergeben

Anlässlich unserer 40-Jahr Feier konnten wir für das Hospizhuus in Leer einen Betrag von 608,81 Euro zusammentragen. Auch hier ein Riesendankeschön an alle Spender. Wir durften den obligatorischen Scheck an die Hospizhuus-Leiterin Frau Ute Fleßner übergeben. Ute nahm uns mit auf eine natürlich nachdenkliche aber vor allem sehr informative Reise durch das Hospizhuus. Petra, Günther und ich jedenfalls waren beeindruckt von dem wunderschönen Gebäude und dem Ambiente, welches den sterbenden Menschen im Hospizhuus geboten wird. Riesenrespekt auf jeden Fall für die vielen ehrenamtlichen Helfer, die diese Initiative unterstützen. Ein Dankeschön an Ute für die vielen Informationen und noch ein größeres Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die mit ihrem Einsatz das Leben der Kranken bis zuletzt ermöglichen.    <a href= „https://www.hospizhuus-leer.de“ >klick hier</a>

Spende an den Förderverein Kinderklinik Leer übergeben.

Anlässlich unserer 40-Jahr Feier konnten wir einen Betrag von 440,02 Euro für den Förderverein Kinderklinik Leer e.V. zusammentragen. Ein Riesendankeschön an alle Spender. Bei der Übergabe an den Vorstand, Herrn Wollf, konnten wir uns davon überzeugen, dass das Geld wirklich, wirklich sehr gut investiert ist. Viele kleine und große Dinge können helfen, damit es den Kleinen im Krankenhaus besser geht. Informiert Euch gerne selbst. Im Übrigen freut sich der Verein über jede Mitgliedschaft, die schon ab 30,- € im Jahr möglich ist.   <a href=“https://www.foerderverein-kinderklinik-leer.de“>klick hier</a>

SPENDENAUFRUF

Zum 40-jährigen Jubiläum möchten wir Ossis an die zweite Bedeutung des SV im Namen SV Werder erinnern. Nämlich die Soziale Verantwortung. Wir werden eine Spendenaktion starten mit jeweils 200,- für 3 Institutionen, die uns am Herzen liegen, die da sind Förderverein Kinderklinik Leer e.V., Intiative Hospizhus, Leer und die Werder - Stiftung. Für alle Einrichtungen stellen wir "Sparschweine" bereit und würden uns freuen, wenn diese noch weiter gefüllt werden können. Herzlichen Dank im voraus...

WERDER BREMEN – BV Borussia Dortmund

Abschlussfahrt Light : in diesem Jahr gibt es die Abschlussfahrt quasi als Linienfahrt. Wir planen eine Busabfahrt in Leer um ca. 10:30 Uhr mit dem Zielort Bremen - Farge, ganz im Norden von Bremen. Farge deshalb, weil von dort die Linienfähre startet, auf die wir schon des öfteren an der Schlachte zugestiegen sind, um zum Weserstadion zu schippern. In Farge wollen wir noch ein paar Häppchen zu uns nehmen, ein paar Statements zum Besten geben und dann bis 14:45 Uhr auf dem Schiff "einchecken". Das Schiff ist von Farge aus knapp 2 1/2 Std. unterwegs, so dass wir uns auch in diesem Jahr wieder auf eine gesellige Schiffstour freuen können.

DER WERDER WAHNSINN ! Ossis Impressionen

OSSIS in Leverkusen

Fussball kann doch geil sein und manchmal auch gerecht. So lautete das Fazit nach Abpfiff des Spiels in der 96.Minute. Wir denken ein hochverdienter Punktgewinn. Wir hatten mehr Spielanteile, waren Zweikampfstark und glichen verdient in der 2. Halbzeit aus und hätten doch wieder fast mit leeren Händen dagestanden, wenn nicht Wiedi quasi mit dem Abpfiff einen Elfmeter hervorragend pariert hätte. Danke Wiedi und dickes Lob von mir und Insider wissen, was das bedeutet 😉 Wären da nicht die ersten Minuten gewesen, hätten sich auch die Werder Fans ein dickes dickes Lob verdient. Der Support hat das Spiel zu einem Heimspiel gemacht...mk.

WERDER OSSIS in Cologne

Bankverbindung:

Ostfriesische Volksbank Leer
IBAN: DE80 2859 0075 6104 8593 00
BIC: GENODEF1LER